Hundesport bis der Arzt kommt mit Ivan Farinazzo
  Startseite
    Teilnehmer
    Fragen|Antworten
    Anreise
    Frühstück
    Checkliste
    die Woche
    Kontakte
  Archiv
  Über die Seite
  Einladung
  Über Ivan
  Ablauf
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 

Links
  Devils Lair | Ivan Farinazzo
  Zwinger für DSH "schwarze Einigkeit"
  Zwinger für DSH "black Uniteds"
Letztes Feedback
   22.03.17 08:15
    Hallo! Zum ersten Mal ha


http://myblog.de/ivan-training

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Vorstellung von Ivan Farinazzo:

 

ENCI-FCI anerkannter Trainer,
ENCI-FCI anerkannter Helfer,
IPO-Italien verantwortlich ( Libertas-CONI),
Libertas Trainer Level IV,
Korrektur von Problemhunden
,
Libertas Helfer III-Ebene.

Mein Abenteuer in die Welt der Hunde begann in den späten 80ern (1988).

Ich war mehr als ein Jahr in Ungarn, bei einem Züchter, wo ich gewisse Rassen kennen lernen durfte, wie z.B.  Kaukasischer Schäferhund, Guardian Moskau, Zentralasien Shepherd, Shepherd Sharplanina, Black Russian Terrier, Mastiff, etc… Dort, dank einer 365 Tage Arbeit und kontinuierlicher Ausbildung seitens des Züchter, hatte ich die Möglichkeit diese Hunde verstehen und trainieren zu lernen.

Zurück in Italien, führte ich die Hundeausbildung weiter und begann mit der Aufarbeitung von Hunden mit intraspezifischen und extraspezifischen Aggressivität  (Aggression zwischen Hunden und zwischen Hund und Menschen). Natürlich habe ich dieses auch mit der Traditionellen Hundeausbildung kombiniert. In diesen Zeiten habe ich auch meine ersten Erfahrungen mit Sporthunden gehabt, insbesondere habe ich begonnen IPO - Prüfungen anzuschauen und wollte Helfer werden. So begann mein neues Leben als Hundesportler und Profi - Hundetrainer.

Im Laufe der Jahre habe ich experimentiert und entwickelte eine individuelle Training-Methode, die auf das lesen des Hundes basiert: soziale Signale, proxemics über die Verwaltung der Entfernung und operante Konditionierung mit positiver Verstärkung  (modernes Clicker) basiert und begann auch den Positiven Stress und Frustration in der Sporthundeausbildung zu verwenden.

Seit 1996 bin ich im Sport (IPO) tätig, seit 2000 arbeite ich absolut ohne Zwang (physischen und psychischen) und bereite viele Hunde (und natürlich ihre Hundeführer) in IPO 1,2,3 vor.

Einige Ergebnisse, die wir uns so erarbeitet haben:

Temì della Maschera di Ferro (Belgischer Schäferhund Malinois), erster Malinois in Italien, IPO1 IPO2 mit positiver Verstärkung und (proxemics) bestanden.
IPO1 IPO2 25/4/2005 13/11/2005
Hundeführer: Luca Caberlin

Quasar della Maschera di Ferro (Belgischer Schäferhund Malinois), 2. Platz in der Italienischen Rassen-Meisterschaft IPO1 2003.
Hundeführer: Ivan Farinazzo

Iasi delle Nuvole Nere (Dobermann),  Italienische Rassen-Meisterschaft IPO2 2008. Erster Dobermann in Italien, der eine Meisterschaft in IPO2 (mit positiver Verstärkung ausgebildet) gewonnen hat.
Hundeführer: Alessandro Di Stefano


Feel Famus Become Corandex Game (Riesenschnauzer), 16. Platz Welt-Rassenmeisterschaft 2008. Erster Schnauzer der mit positiver Verstärkung und operanter Konditionierung trainiert wurde und an der am Weltmeisterschaft teilgenommen hat.
Hundeführer: Donatella Weber
 

Challenge, auch "Surak" genannt (Deutscher Schäferhund). Erster und einziger Deutscher Schäferhund in Italien der mit positiver Verstärkung trainiert wurde und IPO1, 2, 3 bestanden hat. Bester Schutzdienst bei Italienischen Rassen-Meisterschaft 2010.
Hundeführer: Laura Michelin

 
Evil della Valle Incantata (Belgischer Schäferhund Malinois), 12. Platz bei der ENCI Trophy 2009 (IPO3). Erster und einzige Hund der bei der ENCI Trophy teilgenommen hat und mit meinem Ausbildungssystem von Anfang an ausgebildet wurde.
Im Jahr 2011 hat Evil an der Ausscheidungen zur FCI-WM teilgenommen und hat sich mit dem
4. Platz qualifiziert. Teilnahme an FCI-WM in Rheine.
Hundeführer: Ivan Farinazzo


Zar della Valle Incantata (Belgischer Schäferhund Malinois), auch von Anfang an mit Positiver Verstärkung trainiert, 11. Platz bei ENCI Trophy 2011. Auch er hat sich Qualifiziert (als Ersatz) für die FCI-WM 2011 in Rheine und hat auch teilgenommen.
Hundeführer: Massimiliano Trogu


Ich arbeite mit einigen der besten Züchter von Sporthunden zusammen, mit vielen Tierärzten und Tierheimen wo ich helfe, den Problemhunden ein besseres Leben zu geben.

Weiter habe ich noch 2 Bücher geschrieben:
- Aggressivität – Dämon oder Engel
- Ein Dobermann zum Freund
Vielleicht hat der eine oder andere ja auch schon mal davon gehört oder sogar gelesen?

Habe ich Ihr Interesse geweckt? Sporthundeausbildung mal anders…
Im August haben auch Sie die Chance unsere Arbeit mal näher kennen zulernen!

Ciao Ivan




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung